top of page
Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©Mr.right_wedding_photography

Euer Jongleur der Emotionen

für eine unvergessliche Trauung

Eure Trauung soll so individuell sein wie Eure Liebe? Alles, nur nicht gewöhnlich? 

Herzlich willkommen bei einfachTRAUEN!

Ich nehme Euch mit auf eine Reise durch die gesamte Palette der Gefühle - als Euer Jongleur der Emotionen!

Hallo Ich bin Roman,
Euer freier Trauredner

Kommen wir direkt zur Sache: Ich möchte Eure freie Trauung zum Highlight Eurer Hochzeit machen. Noch besser, zu einem unvergesslichen Highlight in Eurem Leben! Und das auf zeitgemäße Weise: Emotional aber ohne „Kitsch“, kurzweilig aber dennoch feierlich, entspannt aber immer den Rahmen wahrend, locker und trotzdem professionell. Lasst uns also zusammen in eine großartige Zeit starten, gemeinsam schon beim ersten Kennenlernen einen Ablaufentwurf Eurer Zeremonie zaubern und mit dem Highlight Eurer Hochzeit krönen: Eurer freien Trauung.

Mehr zur freien Trauung

Star Wars Wedding, Roman Degold, einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©einfachTRAUEN
Roman Degold, einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©einfachTRAUEN
einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©WWW.ALEJANDRODIAZBORGES.COM
Roman Degold, einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©einfachTRAUEN
Roman Degold, einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©einfachTRAUEN

Jongleur der Emotionen & (Hunde)Papa

Ich bin Trauredner in Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn und überall dort, wo Ihr gerne heiraten möchtet. Als gelernter „PR-Mensch“, ausgebildeter Tanzlehrer und mit mehr als 250 freien Trauungen „auf dem Buckel“ habe über die Jahre gelernt, wie wichtig es ist, Zuhörer auf kurzweilige Weise in den Bann zu ziehen, dabei die gesamte Palette an Emotionen zu bedienen sowie spontan und schlagfertig zu sein. Erfahrungen und Fertigkeiten, auf die ich als Euer Trauredner unglaublich gerne zurückgreife.

Gemeinsam mit der besten Ehefrau der Welt und unserem kleinen Staff-Mischling Brownie lebe ich in Wiener Neustadt. Zwei großartige, schon erwachsene Jungs, sind unser ganzer Stolz und in wenigen Monaten werde ich zum MAvO. Mann von Oma, weil Opa klingt für mich definitiv zu alt ;-) Zusammen mit meiner Frau liebe ich es, die Welt zu erkunden und fremde Länder zu bereisen. Falls auch Ihr gerne reist und von einer freien Trauung im Ausland träumt, dann solltet Ihr unbedingt mehr über Destination Weddings erfahren.

einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©NicoleViktorik

So machen wir Eure Trauung einzigartig

Eure Trauung soll so einzigartig sein wie Eure Liebe! Nach Euren Vorstellungen gestalte ich eine individuelle Zeremonie, die Euch und Euren Gästen ewig in Erinnerung bleiben wird. Authentisch, einzigartig und trotz aller Romantik vor allem auch unterhaltsam. Denn mein Ziel ist es, dass am Ende alle sagen: „Wow, diese Trauung war zu 100 % Ihr beide!“

Niemand erinnert sich gerne an langweilige Trauungen mit endlosem Text. Meine Herangehensweise als Moderator Eurer Trauung sorgt dafür, dass Ihr und Eure Gäste aktiv eingebunden seid und durch Abwechslung von Wort und Aktion, unkonventionelle Elemente und herzhaftes Lachen Euer großer Moment unvergesslich wird. Ich bin mehr als ein Sprecher – ich schaffe eine Trauung mit dem WOW-Effekt, die genau Euren Wünschen entspricht!

 

einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©photopam2023
Roman Degold, einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©einfachTRAUEN

Moderator statt Redner

Ihr kennt das aus dem Fernsehen: Tolle Moderatoren sorgen dafür, dass eine Sendung einzigartig und außergewöhnlich wird. Sie schaffen den Rahmen und das passende emotionale Setting, rücken die Hauptakteure ins Zentrum des Geschehens, bringen die Gäste schon vorab in die richtige Stimmung und animieren sie, Teil des Ganzen zu werden.

 

Genauso sehe ich meine Tätigkeit während Eurer freien Trauungszeremonie! Wie bei einem guten Moderator im Fernsehen geht es mir nicht darum, mich selbst reden zu hören oder mich in den Vordergrund zu drängen, sondern Euch die Bühne zu bereiten und mit meiner Erfahrung, Humor und Gelassenheit dafür zu sorgen, dass Ihr Euch entspannen könnt, Euch wohl und sicher fühlt und die Zeit für Euch und Eure Gäste auf kurzweilige Weise wie im Flug vergeht.

einfachTRAUEN, Freie Trauung I einfachtrauen I Hochzeitsredner, Österreich ©ertanirphotography

Unser gemeinsamer Weg bis zu Eurer freien Trauung

Eure freie Trauung soll zu Euch passen, wie A..ch auf Eimer! Damit Euer großer Moment perfekt wird, starten wir mit einem unverbindlichen Kennenlerngespräch, bei dem wir gemeinsam einen ersten Entwurf für Eure Traumzeremonie zaubern. Schon hier lernt Ihr mich und meine kreative Herangehensweise kennen.

In einem ausführlichen Trau-Interview, am besten begleitet von Kaffee oder einem Gläschen, erzählt Ihr mir im nächsten Schritt von Euch als Paar – vom ersten Kennenlernen bis zum Heiratsantrag. Weswegen ihr einander so sehr liebt und weswegen vielleicht an manchen Tagen nur so „semi“ 😉 Mir ist bewusst, dass Ihr mir dabei intime Details anvertraut und das macht mich für eine gewisse Zeit zu Eurem Verbündeten, Eurem Freund. Ich höre zu, verstehe Eure Emotionen und forme sie in die perfekten Worte, mal feinfühlig, mal locker und unterhaltsam.

Bis zu Eurer freien Trauung stehe ich Euch zur Seite, helfe bei der Planung und bin da, wenn es mal knifflig wird. Am Ende unserer Reise ist dann Euer großer Tag da mit einer Trauung, die nicht nur zu einem unvergesslichen Highlight wird, sondern Euch und Eure Liebe authentisch widerspiegelt.

Was kostet eine freie Trauung? Während viele meiner Kolleginnen und Kollegen diese Frage nur sehr vage beantworten, habe ich mich für eine transparente Preisgestaltung entschieden. Letztendlich funktioniert unser gemeinsamer Weg nur, wenn beide Seiten offen und ehrlich sind. Eine freie Trauung kostet bei einfachTRAUEN € 960,-- Außer eventuellem Kilometergeld ab einer Entfernung Eures Trauorts von mir zuhause von mehr als 80 km ist in diesem Preis alles abgedeckt.

Häufig gestellte Fragen zur Freien Trauung

Ist eine freie Trauung rechtsgültig? Eine freie Trauung ist zwar die individuellste und sicher schönste Möglichkeit, seine Liebe als Paar zu feiern, aber leider (noch) nicht rechtsgültig. Wer Brief und Siegel für seine Eheschließung möchte, muss hierfür nachwievor den verwaltungstechnischen Weg der standesamtlichen Trauung gehen. Die meisten Paare erledigen diesen „Amtsweg“ meist ein paar Tage oder Wochen vor der freien Trauung, die dann letztendlich für sie und ihre Gäste DER Hochzeitstag ist. Es gibt aber auch wundervolle Möglichkeiten, die standesamtliche Trauung und eine freie Trauungszeremonie zusammenfließen zu lassen und Eure Gäste in einer Zeremonie sowohl am amtlichen als auch am emotionalen Teil Eures JA-Worts teilhaben zu lassen.

Kann man eine freie Trauung mit der standesamtlichen Trauung kombinieren? Von unserer Seite, sehr gerne! Dies ist die beste Gelegenheit, Eure Gäste Zeugen des offiziell amtlichen Teils des JA-Worts werden zu lassen und gleichzeitig eine emotionale und individuelle Zeremonie „drumherum“ zu erleben. Es vereint quasi das Beste aus beiden Welten. Es hängt jedoch vom jeweiligen Standesamt bzw. StandesbeamtIn ab, ob die standesamtliche Trauung in das Setting einer freien Trauung eingebettet werden kann bzw. beides zum selben Zeitpunkt stattfinden darf. Klärt dies bitte so früh wie möglich mit dem jeweiligen Standesamt ab. Im Zweifelsfall trennt sicherheitshalber standesamtliche Trauung und freie Trauung. Viele Paare vollziehen den verwaltungstechnischen Akt im ganz kleinen Rahmen im Vorhinein (das können Wochen vorher sein oder am Vormittag des selben Tages) und feiern dann mit ihren Liebsten die freie Trauung. Noch niemand hat jemand im Nachhinein gefragt, ob die freie Trauung „wirklich eine echte Trauung“ war 😉

Wo ist einfachTRAUEN im Einsatz? Das Team von einfachTRAUEN besteht neben Roman Degold inzwischen aus zwei weiteren Traurednern, und wir sind überall dort im Einsatz, wo Ihr Euch trauen wollt. Wir waren schon in jedem Bundesland Österreichs im Auftrag der Liebe unterwegs. Haben in französischen Villen, auf ungarischen Adelssitzen und in der italienischen Toskana Paare bei deren JA-Wort begleitet. Vielleicht wollt Ihr ja ebenfalls im Ausland heiraten? Wir sind dabei und begrenzen unsere Tätigkeit nicht auf eine Region!

Wer darf im Rahmen einer freien Trauung heiraten? Jede Person, die das 18te Lebensjahr vollendet hat, kann bei einfachTRAUEN im Rahmen der freien Trauung heiraten. Dabei machen wir keinerlei Unterschiede in Nationalität, Sexualität, Hautfarbe oder Konfession.

Wir wollen unsere Trauung unter ein spezielles Motto stellen. Haltet Ihr freie Trauungen nur im klassischen Anzug ab? Wir lieben ausgefallene Mottos und kreative Vorgaben. Wir kommen natürlich in dem Outfit, das zu Eurer freien Trauung passt. Egal, ob im feierlichen Anzug, einem Motto-Outfit, Tracht oder Jeans! Unsere Redner waren schon mit Sturmtruppern auf einer Hochzeit, hatten beim JA-Wort eine Batman-Maske auf oder haben sich als besonderen Gag beim Einzug als Priester verkleidet!

Wir haben im Verwantenkeis jemanden, der gerne redet. Der könnte doch auch unsere freie Trauung abhalten. Das wäre viel persönlicher und billiger! Wir alle haben diese eine Person in unserem Umfeld, die gerne und viel redet, immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat und Anekdoten erzählen kann wie kein anderer. Aber das allein macht noch keinen Trauredner aus. Bei einfachTRAUEN setzt Ihr auch auf Erfahrung, Sicherheit und Flexibilität. Gemeinsam haben mein Team und ich schon mehr als 300 Trauungen begleitet und gefühlt schon alles erlebt. Wir wissen, wie zu handeln ist, wenn mal was nicht nach Plan läuft, ohne dabei den emotionalen Faden zu verlieren. Unsere Professionalität hilft uns, Ruhe auszustrahlen, die Euch mitnimmt und Eure Nervosität am großen Tag ein wenig besänftigt. Auch sind wir nicht Trauredner geworden, um uns selbst stundenlang reden zu hören, sondern um Euch und Eure Liebe in den Vordergrund zu rücken. Und zu guter Letzt sollten Eure Familienmitglieder Euren schönsten Tag in Ruhe als Gäste genießen können und nicht mit verantwortungsvollen Aufgaben wie der des Trauredners belastet werden. Um Eure Frage jedoch mit einem Satz zu beantworten: Klar, könnt Ihr Onkel Gusti Eure Trauung leiten lassen, weil er so gern redet! ABER: Ihr könnt ja auch Tante Mitzi Euer Brautkleid nähen lassen, weil sie mal einen Volkshochschulkurs im Nähen belegt hat, und Eure Cousine bäckt die Hochzeitstorte, weil die hat daheim nen Thermomix ;-)

Bezieht Ihr auch Tiere in die freie Trauung mit ein? Euer Hund kann mit einem besonderen Trick die Ringe bringen? Ihr könnt auf einem weissen Ross zum Altar reiten? Nur her damit, wir freuen uns über jede ausgefallene Idee und binden diese gerne in die Zeremonie mit ein. Nur bei Vogelspinnen lege ich mein Veto ein ;-)

Kommen bei Euch denn gar keine religiösen Elemente vor? Unser Zugang zu Liebe und Ehe ist sehr weltlich. Für uns steht das Paar im Mittelpunkt. Aus diesem Grund schlagen wir von uns aus keine religiösen oder spirituellen Elemente in der freien Trauung vor. Wenn diese Euch aber ein Anliegen sind, dann finden wir sicher eine Lösung. Noch besser: Ihr habt jemanden an der Hand, der dieses Element der Trauung authentisch und aus Überzeugung übernehmen möchte! Wir hatten schon freie Trauungen gemeinsam mit Pfarrern, aber auch Familienmitglieder, die schamanische Elemente in die Trauung einbrachten. Natürlich nach vorhergehender Absprache mit dem Paar!

bottom of page