Hochzeit, Rede, Brauttanz, Österreich, Hochzeitsredner, Weddingplaner, Heiraten, tanzen, Tanz, Wien, Tanzen, Hochzeitstanz, Candybar, Dessert, Süßigkeiten, Geschenke

Hochzeit Rede Brauttanz Österreich

Hochzeitsredner Weddingplaner Heiraten tanzen

Angst Tanzen Hochzeitstanz Candybar Dessert Süßigkeiten Geschenke

Hochzeitsredner Österreich, Hochzeitsredner Österreich,Hochzeitsredner Österreich,Hochzeitsredner Österreich,Hochzeitsredner Österreich,Hochzeitsredner Österreich,

Hochzeit Rede Brauttanz Österreich

Hochzeitsredner Weddingplaner Heiraten tanzen

Angst Tanzen Hochzeitstanz Candybar Dessert Süßigkeiten Geschenke

Jede Hochzeit ist individuell auf die Bedürfnisse der Brautleute abgestimmt. Daher gibt es nicht "DEN" fertigen Ablauf aus der Schublade. Zur besseren Orientierung möchte ich Euch hier einen „Muster-Ablauf“ einer klassisch gehaltenen Zeremonie präsentieren:

 

  • Einzug des Bräutigams mit Trauzeugen
     

  • Einzug der Braut mit Blumenmädchen, Trauzeugen und „Entourage“
     

  • Begrüßung des Brautpaares, der Familie und Gäste
     

  • Die Liebesgeschichte des Paares
    Vom Kennenlernen über den ersten Kuss bis zur Verlobung: Die Highlights Eurer gemeinsamen Geschichte.

     

  • Das Trauritual
    Dies verbindet das Brautpaar noch inniger und ist eine gute Möglichkeit, die Gäste aktiv in die Freie Trauung einzubeziehen.
    Es gibt eine Vielzahl von Trauritualen und nicht jedes ist für jedes Paar geeignet. Manche Paare haben eigene Ideen, die sie gerne umsetzen möchten. In jedem Fall finden wir das passende Trauritual für Eure Zeremonie.

     

  • Die Lesung
    Ein Moment für Philosophie, Märchen, Fabeln, Gedichte, humorvolle Texte oder individuelle Poesie.

     

  • Das Ehegelöbnis
    Die Brautleute geben einander, mit selbst vorbereiteten Worten, das Eheversprechen – gerne unterstütze ich Euch dabei.

     

  • Das JA-Wort
    Der Höhepunkt! Natürlich mit Ringtausch und Kuss! Unterschreiben der Treueschwüre durch Brautpaar und Trauzeugen

     

  • Entzünden der Hochzeitskerze
     

  • Gedenken derer, die nicht dabei sein können
    Ein Moment des Gedenkens an verstorbene oder nicht
    anwesende Liebste

     

  • Wünsche an das Brautpaar
    Ob klassisch, lustig oder mit speziellem Inhalt. Hier haben Trauzeugen, Freunde und Familienangehörige die Möglichkeit
    ihre Glückwünsche vorzutragen

     

  • Verabschiedung und Auszug

     

Die Dauer der Zeremonie ist rund 35-40 Minuten.
In dieser Version sollten Sie 5 Musikstücke ausgewählt haben, die bei den Einzügen, dem Trauritual, während des Ja-Worts und zum Auszug gespielt werden. Ich unterstütze Euch gerne bei der Auswahl der Lieder und deren Präsentationmöglichkeiten (Band, Sänger, CD, Soundanlage)

Den Vorstellungen und Ideen der Brautleute zu einer freien Zeremonie sind kaum Grenzen gesetzt:


Luftballons können zum Himmel hochsteigen, Traukerzen entzündet, Schmetterlinge freigelassen, Wunschkärtchen erstellt oder andere Symbole verwendet werden. Auch religionsübergreifende Rituale oder nationale und internationale Bräuche finden dabei ihren Platz.


Die Einbeziehung der Trauzeugen und Hochzeitsgäste oder Eurer Kinder sowie Musik von CDs oder als Liedvorträge sind Garant für
eine
lebendige Feier.

Bitte beachtet,
dass eine freie Trauung genauso wenig wie die kirchliche Trauung die standesamtlichen Formalitäten ersetzt.

Darum muss der Besuch beim Standesamt der freien Trauung vorausgehen, wenn die Eheschließung nach dem österreichischen Gesetz rechtsgültig sein soll.

Eure Zeremonie